Feuer
Feuer

press to zoom
Feuer
Feuer

press to zoom
1/1

Das im Jahre 1965 gegründete Unternehmen befasste sich anfangs nebst den üblichen Rauchfangkehrertätigkeiten intensiv mit Messungen an zentralen Ölfeuerungen und industriellen Heizungsanlagen.

 

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse bildeten zum Teil die Grundlage für das heutige Kärntner Luftreinhaltegesetz. In weiterer Folge wurde der Betrieb auf den zentralen Heizungsbau und die Rauchfangsanierung ausgeweitet.

 

Im Jahre 2008 erfolgte die Ablegung der Prüfung zum Abfallbeauftragten.

 

Die Erstellung von Abfallwirtschaftskonzepten, unter anderem für die Gebäude der Kärntner Landesregierung, bildete den Höhepunkt dieser Tätigkeit.

 

Seit dem Jahre 1979 wurden ständig Überprüfungen auf dem Sektor „Feuerbeschau“

nach der K – GFPO in Kärnten durchgeführt. So wurden bis heute ca. 12.000 Wohn-und Geschäftseinheiten begutachtet.

 

Die Ausbildung zum EU-zertifizierten Sachverständigen wurde nach 12-monatiger Schulungsdauer mit dem Zertifikat Sachverständiger für Brandschutz, Heizungsbau und Abfallwirtschaft abgeschlossen.

 

Die gerichtliche Vereidigung fand am 2.August 2016 statt und erfolgte in 5 Sprachen.

 

Der Wirkungskreis für Gutachtertätigkeit beträgt den gesamten EWR-Raum und das Gebiet der Schweiz.

 

Unsere Devise :

 

Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Interessen.

Uns darf kein Problem zu klein – und selten eines zu groß - erscheinen.